Zitat der Woche

“Das ‚Parlament der Bäume‘ ist ein Grundstück, das durch den Bebauungsplan als Vorbehaltsfläche für eine mögliche Erweiterung des Deutschen Bundestages eingestuft ist.“

Kultur-Staatssekretärin Monika Grütters auf eine Grünen-Anfrage.

Das von Ben Wagin 1990 errichtete Denk-Mal umfasst nicht nur rund 100 Bäume, sondern auch die einzigen im Regierungsviertel noch zu besichtigen größeren Reste der Berliner Mauer.

Übrigens: 2018 läuft das zehnjährige Nutzungsrecht für den kleinen Streifen zwischen Marie-Elisabeth-Lüders-Haus und der Bundespressekonferenz aus.

andre
Überzeugter Berliner mit einem ausgeprägtem Hang zum Schreiben über diese Stadt, meinen Kiez und den Erdenkreis. Es muss ja nicht immer Paris, Rom oder Moskau sein. Auch Berlin ist reich an unentdeckten Ecken, ständig in Bewegung und fantastisch anzuschauen. Einfach die schönste Stadt...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.