Berliner Berg Bier

Neukölln trifft Mitte: In der „Schnitzelei“ im Bezirk Mitte lockt das junge Berliner Berg Bier – und das ist etwas ganz Besonderes. Denn das Bier, das aus der  Zapfanlage sprudelt, wird im Hinterhof eines Neuköllner Wohnhauses in der Kopfstraße 59 von Hand gebraut. Mild und ein ausgezeichnetes Craft Beer.

Etwa ein Dutzend Sorten handgebrauten Biers stehen auf der Karte der Schnitzelei, einem kleinen Restaurant in einem Hinterhof in der Chausseestrasse. Das verspricht Alpenländische Küche – selbst wenn Zander in Parmesanpfefferkruste auf der Karte steht.

Übrigens: Schnitzel in allen Arten und Variationen gibt es natürlich auch. Unbeschreiblich? Nein. Denn wie sagte schon Maxim Gorki? „Man muss nicht in der Bratpfanne gelegen haben, um über ein Schnitzel zu schreiben.“

andre
Überzeugter Berliner mit einem ausgeprägtem Hang zum Schreiben über diese Stadt, meinen Kiez und den Erdenkreis. Es muss ja nicht immer Paris, Rom oder Moskau sein. Auch Berlin ist reich an unentdeckten Ecken, ständig in Bewegung und fantastisch anzuschauen. Einfach die schönste Stadt...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.