Zahl des Tages: 51,75

Das ist das Ergebnis der Wahl der neuen CDU-Vorsitzenden auf dem Hamburger Parteitag der Christliche-Demokratischen Union. Knapp setzte sich Annegret Kramp-Karrenbauer im zweiten Wahlgang gegen ihren Mitbewerber Friedrich Merz durch.

Sehen so Sieger aus? Nach einem Marathon bei Regionalkonferenzen und einer sehr emotionalen Rede auf dem Parteitag scheint bei ihr die Luft raus zu sein. Die spannende Frage ist: Kann sie die gespaltene Partei – und das zeigt ja das knappe Wahlergebnis – wieder vereinen?

 

Das war knapp. Aber letztendlich konnte AKK, wie die smarte CDU-Politikerin gern abgekürzt wird, mit ihrer stark emotionalen Rede ein paar letzte Zweifler auf dem Parteitag überzeugen.

Was heißt das? Viele hatten auf Friedrich Merz gesetzt, der polarisiert hat und als zweiter Basta-Schröder galt. Aber jetzt gibt es eine Richtungsentscheidung. Sozial und verbindend europäisch statt kantig, grantig und wirtschaftsliberal.

Also: Kein Merz im Dezember!

andre
Überzeugter Berliner mit einem ausgeprägtem Hang zum Schreiben über diese Stadt, meinen Kiez und den Erdenkreis. Es muss ja nicht immer Paris, Rom oder Moskau sein. Auch Berlin ist reich an unentdeckten Ecken, ständig in Bewegung und fantastisch anzuschauen. Einfach die schönste Stadt...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.