Dein Freund, der Buddy Bär

Der Buddy Bär ist Berlins lustigster Botschafter. Bunt bemalt und immer wieder anders steht die rund zwei Meter große und etwa 50 Kilogramm schwere Skulptur zu Hunderten in allen Teilen der Welt. Rund 1.100 sollen es sein, die außerhalb von Berlin und Brandenburg für die Hauptstadt werben. Und in Berlin lockt so ein „Kumpel“ (Buddy) wie dieser hier schon mal in interessante Ecken…

Es gibt vier Bären-Typen. Dieser stehende hier wird auch der Tänzer genannt.
Es gibt vier Bären-Typen. Dieser stehende hier wird auch der Tänzer genannt.

Der erste Bär erblickte übrigens am 20. Juni 2001 vor dem KaDeWe das Licht der Welt. Innerhalb weniger Wochen wurden dann 100 Bären gestaltet und überall in Berlin aufgestellt. Die Idee von Klaus und Eva Herlitz fand eine überraschende Resonanz. Heute kann man die Bären auch in zwei Mini-Formaten verschenken. Oder auf einer internationalen Wanderausstellung bestaunen – bei den „United Buddy Bears“ vertritt jeder Bär ein anderes Land.

andre
Überzeugter Berliner mit einem ausgeprägtem Hang zum Schreiben über diese Stadt, meinen Kiez und den Erdenkreis. Es muss ja nicht immer Paris, Rom oder Moskau sein. Auch Berlin ist reich an unentdeckten Ecken, ständig in Bewegung und fantastisch anzuschauen. Einfach die schönste Stadt...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.