11.236

Das ist die Gesamt-Zahl der Eingaben, die im vergangenen Jahr den Bundestag erreichten. Bei 254 Wochentagen macht das umgerechnet 44 Zuschriften pro Tag! Und jede dritte kommt mittlerweile elektronisch an. Das geht. Denn gut zwei Millionen Menschen haben sich bereits auf der Internetseite des Petitionsausschusses registrieren lassen. Sie ist damit das erfolgreichste Online-Angebot des deutschen Parlaments.

Jeden Tag verbreitet der Bundestag seinen Informationsbrief „hib – heute im bundestag“. Eine zehnköpfige Redaktion listet penibel auf, welche Fraktion zu welchem Thema eine parlamentarische Initiative gestartet hat. Wer also Neues aus den Ausschüssen erfahren will, der wird hier fündig. So wie zu den Petitionen.

Übrigens: Am beschwerdefreudigsten sind Berliner und Brandenburger, während die Länder Bremen und Baden-Württemberg auf den letzten Plätzen der gesamtdeutschen „Maul-Skala“ liegen.

andre
Gebürtiger und überzeugter Berliner - als Journalist mit einem ausgeprägtem Hang zum Schreiben über diese Stadt, meinen Kiez und den Erdenkreis. Denn es muss ja nicht immer Paris, Rom oder Moskau sein. Auch Berlin ist reich an unentdeckten Ecken, ständig in Bewegung und unheimlich bunt anzuschauen. Kurzum: für mich ist es einfach die schönste Stadt...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.